Splittergruppe - CDU: mal so, mal so
Wolfgang Maus

Wöchentlich meint die CDU, Splitter entdecken zu müssen. Unter dieser Rubrik werden wöchentlich im Mitteilungsblatt Schmutzeleien verbreitet.

Jüngstes Beispiel: Beklatscht wird die Ablehnung der CDU-Vertreter im Schulausschuss, der von der Verwaltung vorgeschlagenen Erhöhung der Elternbeiträge für die Ganztagsbetreuung in den Schulen. 

Der Verfasser der Meldung, die das Wählervolk wohl beeindrucken soll, ist gleichzeitig sachkundiger Bürger der CDU-Kreistagsfraktion im Jugendhilfeausschuss. Dort hatte er überhaupt keine Bedenken, mit seinen Parteifreunden für eine Erhöhung der Kindergartenbeiträge zu stimmen.

Den Splitter in den Augen der anderen zu sehen, den Balken im eigenen Auge dagegen nicht, zeugt von befremdlicher Begabung. 

Kindertagesstätten in der Gemeinde
Wolfgang Maus

Bedarfsdeckung durch weitere KiTa-Einrichtungen

Nicht erst seit der Corona-Pandemie wissen Eltern die Einrichtung von Kindertagesstätten in der Gemeinde zu schätzen. Aber auch ohne die aktuelle Krise mit Notbetreuung, zeitweiligem Betreuungsverbot und eingeschränktem Regelbetrieb, was viele Eltern vor besondere Herausforderungen bei der erzwungenen häuslichen Betreuung ihrer Kinder stellt, fehlen in Neunkirchen-Seelscheid noch Plätze in der KiTa-Betreuung, um den gesetzlichen Betreuungsanspruch zu erfüllen. Zwar ist die Gemeinde ohne eigenes Jugendamt nicht für die Schaffung von Kinderbetreuungsplätzen zuständig; allerdings unterstützt unsere Bürgermeisterin mit großem Erfolg das originär zuständige Kreisjugendamt bei der Bedarfsdeckung.

Ausbau von Kindertagesstätten in Neunkirchen-Seelscheid
Nicole Männig-Güney

Mit einem Appell, die geplanten Erweiterungen im Bereich der Kindertagesbetreuung im Jugendhilfeausschuss (JHA) des Rhein-Sieg-Kreises zu unterstützen, wandte sich Bürgermeisterin Nicole Sander an die Ausschussmitglieder aus Neunkirchen-Seelscheid.

Nach längerer corona-bedingter Sitzungspause tagt der JHA erstmals wieder am 15. Juni und beinhaltet für die weitere Entwicklung unserer Gemeinde wichtige Tagesordnungspunkte:

Zum einen sind im Ortsteil Eischeid bereits vier Gruppen in der Kindergartenbedarfsplanung berücksichtigt und auch Gegenstand einer Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 27. Mai.

Zum anderen sollen auch im Ortsteil Seelscheid zwei weitere Gruppen oberhalb des Bicester-Parks entstehen und im Rahmen eines sogenannten Interessenbekundungsverfahrens ein Betreiber gefunden werden.

Unterstützung für diesen Appell verkünden Nicole Männig-Güney (Kreistagsabgeordnete) und Denis Waldästl, Kandidat für das Amt des Landrates und ergänzt: "Neben der Ausweitung des Platzangebotes, müssen auch dringend weitere Fachkräfte ausgebildet werden. Daher haben wir als SPD-Kreistagsfraktion beantragt, im Rhein-Sieg-Kreis Erzieherschulen zu errichten."

Im Rahmen einer sogenannten praxisintegrierten Ausbildung (PIA) sollen neue Fachkräfte generiert und auch eine Ausbildungsvergütung gezahlt werden. Auch dieser Antrag ist Gegenstand der Sitzung des kommenden Jugendhilfeausschusses.

Elternbeiträge werden erstattet

Von der Schließung der Kindertagesstätten und der Kindertagespflege in der Gemeinde wurden natürlich auch Eltern in Neunkirchen-Seelscheid vor erhebliche Probleme gestellt.

Per Dringlichkeitsentscheidung vom 24.03.2020 hat der Kreistag die Erhebung von Elternbeiträgen für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege für den Zeitraum vom 16.03.2020 bis 19.04.2020 ausgesetzt.

Bereits gezahlte Elternbeiträge werden zurückerstattet. 

Ein zweiter Kindergarten in Pohlhausen nimmt Form an
Herr Bieber, Herr Söntgerath (mit der Zeitkapsel) und Frau Sander bei der Grundsteinlegung

Schon seit geraumer Zeit waren an der B56 in Pohlhausen auf einem Nachbargrundstück der Rettungswache Abrissarbeiten zu beobachten. Bemühungen der Verwaltung, die sanierungsbedürftige „Alte Schule“ nach dem Umzug des Kindergartens in das neue Gebäude in der Heckenhofstraße 27 zu veräußern, bzw. eine Modernisierung zu anderweitiger Nutzung mit Fördermitteln des Landes vorzunehmen, blieben seit April 2011 erfolglos. Unter Mitwirkung des Kreisjugendamtes, der Gemeindeverwaltung, der Initiative Kindergarten e.V. und der S+B Grundstücks- und Wohnungsbau GmbH entsteht nun ein weiterer Kindergarten im Massivbau.

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung