Rola Khalaf

Kontakt:

Brackemich

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Wahlbezirk 110 - Neunkirchen III

E-Mail: khalaf.rola(at)gmail.com

Funktionen:

  • Mitglied des Rates der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

  • Stellvertretende Fraktionsvorsitzende (ab 20.12.2021)

  • Vorsitzende des Sozialausschusses

  • Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

  • Vertreterin beim Volkshochschul-Zweckverband Rhein-Sieg

  • Mitglied im Verein der deutschen Sprache

Persönliches:

Ich bin im Libanon geboren und habe dort in Haret Hreik, einem Stadtteil der Hauptstadt Beirut, bis zu meinem 19. Lebensjahr gelebt. Nach meinem Abitur habe ich Psychologie studiert.

Anfang 2000 bin ich nach Deutschland gekommen und wohne seit 2014 mit meiner Familie in unserer Gemeinde. Deutsch habe ich an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert, und seit 2010 habe ich die deutsche Staatsbürgerschaft.

Musik und Tanzen, besonders Salsa und orientalisch, sind meine Interessen in der Freizeit.

Berufliches:

Seit September 2018 bin ich bei der Stadtverwaltung Köln als Verwaltungsfachwirtin tätig, momentan beim Ausländeramt, Abteilung "aufenthaltsrechtliche Entscheidungen".

 

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung