Rola Khalaf

Kontakt:

Brackemich

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Wahlbezirk 110 - Neunkirchen III

E-Mail: khalaf.rola(at)gmail.com

Funktionen:

  • Mitglied des Rates der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

  • Stellvertretende Fraktionsvorsitzende (ab 20.12.2021)

  • Vorsitzende des Sozialausschusses

  • Mitglied im Wahlprüfungsausschuss

  • Vertreterin beim Volkshochschul-Zweckverband Rhein-Sieg

  • Mitglied im Verein der deutschen Sprache

Persönliches:

Ich bin im Libanon geboren und habe dort in Haret Hreik, einem Stadtteil der Hauptstadt Beirut, bis zu meinem 19. Lebensjahr gelebt. Nach meinem Abitur habe ich Psychologie studiert.

Anfang 2000 bin ich nach Deutschland gekommen und wohne seit 2014 mit meiner Familie in unserer Gemeinde. Deutsch habe ich an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert, und seit 2010 habe ich die deutsche Staatsbürgerschaft.

Musik und Tanzen, besonders Salsa und orientalisch, sind meine Interessen in der Freizeit.

Berufliches:

Seit September 2018 bin ich bei der Stadtverwaltung Köln als Verwaltungsfachwirtin tätig, momentan beim Ausländeramt, Abteilung "aufenthaltsrechtliche Entscheidungen".

 

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung