Wolfgang Maus

Kontakt:

Zedernweg 12

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Wahlbezirk 140 - Hermerath

Telefon: (0 22 47) 91 22 02

E-Mail: w.maus(at)w-maus.de

  • Mitglied im Rat der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid,
  • Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss sowie
  • Mitglied im Ausschuss "Planen, Bauen und Wohnen"
  • Mitglied im interkommunalen Ausschuss der kommunalen Arbeitsgemeinschaft Naafbachtalsperre

zur Person:

Ich bin 1947 in Dortmund geboren und lebe mit meiner Ehefrau seit 1983 in Neunkirchen-Seelscheid.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft, Referendariat und zweijähriger Tätigkeit am Kölner Institut für Völkerrecht und ausländisches öffentliches Recht war ich zunächst beim Landschaftsverband Rheinland in verschiedenen Dienststellen, zuletzt im Rechtsreferat tätig. Im Jahre 1984 wurde ich für 8 Jahre zum Beigeordneten in Neunkirchen-Seelscheid gewählt. Anschließend war ich bis zur Beendigung der Tätigkeit Ende 2011 freiberuflich als Rechtsanwalt tätig.

Schon in der Schulzeit wurde mein Interesse für die Politik und zunächst  für die Idee eines vereinten Europas  geweckt. Auf Landes- und Bundesebene  eines europäischen Jugendverbandes habe ich mich mit Fragen der Europäischen Integration beschäftigt.

An meinem damaligen Wohnsitz in Troisdorf bin ich 1975 in die SPD eingetreten und habe erste Erfahrungen in der Kommunalpolitik als sachkundiger Bürger der Stadt Troisdorf gesammelt. Mein Interesse gilt der künstlerischen Fotografie und hier besonders dem Bromöldruck, einem alten photographischen  Edeldruckverfahren. 

 

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung