Luca Puhl

Kontakt:

Krokusweg 6 c

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Wahlbezirk 150 - Wolperath I

Telefon: 015774227989

E-Mail: info(at)lucapuhl.de

  • Mitglied des Rates der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid
  • Mitglied im Ausschuss "Umwelt, Mobilität und Energie"
  • Mitglied im Ausschuss "Ortsentwicklung, Kultur, Sport"
  • Mitglied im Verwaltungsrat des gemeinsamen Kommunalunternehmens (GKU) Much/Neunkirchen-Seelscheid

Während meines Fachabiturs gründete ich mit 18 Jahren mein eigenes Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen in Neunkirchen-Seelscheid. Im Anschluss habe ich mein Studium an der Fachhochschule Höxter im Studiengang Landschaftsbau und Grünflächenmanagement begonnen.

Während meines Studiums bildete ich meine Schwerpunkte im Bereich Landschaftsplanung und Umweltschutz und möchte dieses Wissen in der Weiterentwicklung der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid einbringen. Im Rahmen einer Projektarbeit habe ich mich mit der Umgestaltung der Friedhofanlage in Neunkirchen befasst und somit einen ersten Eindruck von den Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Gemeinde erhalten.

Deswegen entschied ich mich 2019 dazu als sachkundiger Bürger in der SPD-Fraktion mitzuarbeiten und bin seit 2020 auch Parteimitglied.

Als Unternehmer kenne ich die Problematik, in Neunkirchen-Seelscheid geeignete Gewerbeflächen zu finden.  Ich setze mich daher dafür ein, dass die ortsansässigen Unternehmen aus allen Branchen, sei es Handel, Dienstleistung oder Handwerk, Erweiterungsmöglichkeiten erhalten und somit auch lukrative Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort geschaffen werden können.

Weitere Schwerpunkte sind für mich das Flächenmanagement, die nachhaltige Entwicklung durch interkommunale Zusammenarbeit und der Natur- und Landschaftsschutz. Bei der Ausweisung von neuen Gewerbe- und Wohnbauflächen sollte daher beispielsweise auf ausreichend Grünflächen und Abstand zu vorhandenen Wald- und Wiesenflächen geachtet werden, um das vor Ort bestehende Ökosystem nicht zu stark zu beeinträchtigen.

Andernfalls müssen für die Eingriffe in die Natur geeignete Kompensationsmaßnahmen gefunden und zeitnah umgesetzt werden, die sich von Fall zu Fall auch unterscheiden können und angemessen sein sollen.

 

 

 

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

03.03.2024 20:14 EIN EUROPA DER FRAUEN IST UNABHÄNGIG, FORTSCHRITTLICH UND WIDERSTANDSFÄHIG
Gemeinsam kämpfen wir für Frauenrechte in Deutschland und Europa. Wir machen uns nicht nur am 8. März, dem Internationalen Frauentag, für Frauen stark, sondern jeden Tag. Stärkste Stimme für Europa ist unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley. weiterlesen auf spd.de

03.03.2024 20:12 Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz
Entscheidende Etappe für Reform der Sportförderung Mit dem heutigen Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz rückt eine Reform des Systems in greifbare Zukunft. Das Gesetz legt die Förderung des Spitzensports erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik auf eine eigene gesetzliche und transparente Grundlage. „Mit dem Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz nehmen wir eine entscheidende Etappe auf dem Weg… Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz weiterlesen

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung