Nicole Berka

Beisitzerin

Bürgermeisterin Nicole Berka

Talstraße 2g

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Telefon: 0177 74 34 066

E-Mail: nico150480(at)gmail.com

 

 

Zur Person:

  • *1980 in Waldbröl als Nicole Sander, aufgewachsen in Windeck-Rosbach, verheiratet seit Oktober 2020
  • Besuch der Grundschule in Windeck-Obernau
  • 1999 Abitur an der Gesamtschule Waldbröl
  • Wohnhaft in Neunkirchen-Seelscheid

 

Ausbildung und Beruflicher Werdegang:

  • Duales Studium „Dipl. Verwaltungswirtin (FH)“ / Ausbildung bei der Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg
  • Masterstudium in der Fachrichtung „Europäisches Verwaltungsmanagement“ an der Fachhochschule des Bundes in Brühl
  • Während des Masterstudiums Praktika im Europäischen Parlament in Brüssel/Straßburg (Ausschussarbeit sowie im Kabinett des Präsidenten des Europäischen Parlaments)
  • Von 2010 bis 2014 Referentin und stellvertretende Referatsleiterin im Referat Technik/Abteilung Einsatz des Technischen Hilfswerks

 

Politische Aktivitäten:

  • Mitglied der SPD seit 2003
  • Verschiedene Funktionen in der SPD, wie z.B. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Windeck, Mitglied des SPD-Kreisvorstandes Rhein-Sieg
  • Seit 2014 Bürgermeisterin der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid (Wiederwahl im September 2020)
  • Mitglied im Landesvorstand der SGK (Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik) NRW

 

Mitgliedschaften Vereine und Verbände:

  • Arbeiterwohlfahrt (AWO)
  • Kinderschutzbund
  • Bürgerbusverein Neunkirchen-Seelscheid e.V.
  • Bürgerstiftung Seelscheid
  • Deutscher Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V.
  • Förderverein Freibad Windeck e.V.

 

Mitgliedschaften als Bürgermeisterin in Gremien:

  • Aggerverband Verbandsversammlung
  • Aggerverband Wasserwirtschaftsverband
  • Ausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen (stellv. Mitglied)
  • Beirat der VR-Bank Much/Neunkirchen-Seelscheid/Ruppichteroth
  • Energieagentur Rhein-Sieg e.V.
  • Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft für den Rhein-Sieg-Kreis mbH
  • Generalversammlung KoPart eG 
  • Interkommunaler Ausschuss der kommunalen Arbeitsgemeinschaft Naafbachtalsperre
  • Kommunalbeirat Deutsche Telekom
  • Kongress der Gemeinden und Regionen Europas
  • Kuratorium der Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis
  • Regionalbeirat Much/Neunkirchen-Seelscheid/Ruppichteroth der Kreissparkasse Köln
  • Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen
  • Vertreter Schulkonferenzen aller in gemeindliche Trägerschaft stehenden Schulen
  • Verwaltungsbeirat rhenag
  • Volkshochschul-Zweckverband Rhein-Sieg
  • Wasserverband Rhein-Sieg-Kreis
  • Zweckverband „civitec“ –Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung-
 

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung