Terminkalender:

Alle Termine öffnen.

29.09.2020, 18:00 Uhr Wahlausschuss
In Abhängigkeit der Ergebnisse der Kommunalwahl NRW am 13.09.2020 kann bei der Wahl für das Bürger …

26.10.2020, 19:00 Uhr Fraktion

27.10.2020, 18:00 Uhr Bauauschuss

Alle Termine

 

BeschlüsseKeine Stelzenhäuser in der Gemeinde!

FDP-Antrag einstimmig abgelehnt

 

Foto: W. Maus

Ohne weitere Diskussion und sogar mit der eigenen Stimme des im Ausschuss anwesenden Fraktionsmitgliedes wurde in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der FDP-Antrag abgelehnt, die PKW-Stellplätze in der Gemeinde mit Wohnhäusern auf Stelzen zu überbauen.

Veröffentlicht am 28.08.2020

 

WahlenWissenswertes zur Kommunalwahl am 13.09.2020

Peter Schmitz

Warum die örtliche SPD wählen?

 

Antwort 9: Weil wir alles daransetzen, die Gesamtschule räumlich gut unterzubringen

 

Ein ganz wesentlicher und brotnötiger Investitionsschwerpunkt ergibt sich durch das derzeitige „Aufwachsen“ der letzten Klassen bis hin zum Abitur. Weitere Räume für die Gesamtschule sind zwingend und sofort herzurichten. Hierzu dient der Neubau eines sogenannten Selbstlernzentrums auf dem Gelände der Gesamtschule. Auch für dieses Projekt wurden Zuschüsse beantragt und bereits bewilligt, weil die Gemeinde die Kosten nicht alleine finanzieren kann.

 

Veröffentlicht am 26.08.2020

 

WahlenWissenswertes zur Kommunalwahl am 13.09.2020

Peter Schmitz, Vorsitzender der SPD-Fraktion

Warum die örtliche SPD wählen?

 

Antwort 8: Weil wir auch weiterhin die fehlenden Landesmittel einfordern

 

Die CDU/FDP-Landesregierung NRW verspricht allen Gemeinden in der jetzt laufenden Wahlkampfzeit mit großzügigen Gesten Zuschüsse aus Steuergeldern, um insbesondere „ihre Klientel“ zu beglücken und zur Wahl aufzufordern. Auch als „Sonderprogramm Heimat“ werden diese Gelder richtig kreativ angepriesen.

 

Jetzt ist es aber so, dass die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid mit 96 Mio. € hoch verschuldet ist. Dabei sind die CORONA-Kosten noch nicht eingerechnet; erste Schätzungen liegen bei 10 Mio. € (überwiegend Steuerausfälle). Das wiederum ist wichtig zu wissen, weil die o.g. Zuschüsse nicht nach dem Gießkannenprinzip an die 373 NRW-Gemeinden ausgeschüttet werden, sondern an Bedingungen geknüpft sind, die unsere kleine Gemeinde nicht oder nur sehr schwer einhalten kann.

 

Veröffentlicht am 19.08.2020

 

WahlenBriefwahl

 

Veröffentlicht am 19.08.2020

 

WahlenWahlbezirk 070 - Wahnbach

Christian Schmehl

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

ich bin 51 Jahre alt, 1968 in Bonn geboren, seitdem in Seelscheid wohnhaft und bin gelernter Zimmerergeselle. Aktuell verwalte ich Immobilien, mit deren Modernisierung und Instandhaltung ich ebenfalls betraut bin. Über einen Landtagsabgeordneten der SPD kam der Kontakt zum Ortsverein Neunkirchen-Seelscheid zustande. Es hat dann aber bis 2015 gedauert, bis ich mich dazu entschieden habe, in der Partei mitzuarbeiten.

Veröffentlicht am 16.08.2020