Graue Flecken, Kultur und Bücher

Veröffentlicht am 02.01.2024 in Allgemein

Jenseits der großen Nachrichten aus 2023 gab es einige Themen mit Gesprächswert in der Gemeinde, für die sich die SPD-Fraktion besonders engagiert hat.

Da war zum einen das historische Haus Röttgen, das zum Verkauf auf dem freien Markt angeboten werden sollte. Die SPD-Fraktion im Gemeinderat beantragte sicherzustellen, dass das historische Gebäude gemäß Baugesetzbuch weder dem Erdboden gleich gemacht noch anders genutzt werden darf. Zum Glück ist beides nicht eingetreten und der Pachtvertrag verlängert worden, so dass dieses Kleinod in Seelscheid erhalten bleibt.

Bewegt hat uns alle das Schicksal der Flüchtlinge besonders aus der Ukraine. Trotz klammer Kassen müssen sie untergebracht, integriert und nach Möglichkeit in Arbeit gebracht werden. Dem Antrag der SPD-Fraktion auf eine neue Stelle für eine Sozialarbeiter.in mit interkultureller Kompetenz folgte die Gemeindeverwaltung. Auch konnten wir erreichen, dass einer halben Stelle als kulturelle Anlaufstelle in der Gemeinde – in Ergänzung einer halben Stelle im Bereich der Ortsbibliotheken – stattgegeben und in der Haushaltssatzung für 2024 verankert wurde. Kultur und Bildung sind gerade im Prozess der Digitalisierung einer Gemeinde unabdingbar. Daher setzte sich die SPD-Fraktion mit aller Kraft auch für den Breitbandausbau in den bisher unversorgten Haushalten im Gemeindegebiet („Graue Flecken“) ein.

Sieben Kommunen hatten bereits dem geförderten Breitbandausbau zugestimmt, als nach längeren und heftigen Beratungen im Rat der Gemeinde den „ablehnenden“ Parteien buchstäblich in letzter Minute das „Ja“ zum Ausbau abgerungen werden konnte.

Kurz vor Weihnachten traf sich die SPD-Fraktion zur Wahl des eigenen Vorstandes: Im Block wurde das Team aus Nicole Männig-Güney (Vorsitzende), Karin Jagusch (1. Stellvertretende Vorsitzende und Geschäftsführerin) sowie Manfred Krüger (2. Stellvertretender Vorsitzender und Kassenwart) mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung mehrheitlich gewählt. 

 

Dr. Silvia Merk

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

03.03.2024 20:14 EIN EUROPA DER FRAUEN IST UNABHÄNGIG, FORTSCHRITTLICH UND WIDERSTANDSFÄHIG
Gemeinsam kämpfen wir für Frauenrechte in Deutschland und Europa. Wir machen uns nicht nur am 8. März, dem Internationalen Frauentag, für Frauen stark, sondern jeden Tag. Stärkste Stimme für Europa ist unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley. weiterlesen auf spd.de

03.03.2024 20:12 Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz
Entscheidende Etappe für Reform der Sportförderung Mit dem heutigen Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz rückt eine Reform des Systems in greifbare Zukunft. Das Gesetz legt die Förderung des Spitzensports erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik auf eine eigene gesetzliche und transparente Grundlage. „Mit dem Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz nehmen wir eine entscheidende Etappe auf dem Weg… Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz weiterlesen

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung