Wochenmarkt - Gemeindeentwicklung & Soziales

Veröffentlicht am 19.05.2023 in Allgemein

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Wochenmärkte sind Orte mit Potenzial und erhöhen die Lebensqualität der Gemeinde.
Die SPD ist der Ansicht, dass in Neunkirchen der Wochenmarkt auf dem Marktplatz
wieder belebt werden muss und für den wichtigen Gemeindeteil Seelscheid ein Ort für
die Durchführung eines Wochenmarktes gefunden werden sollte, und zwar mit Hilfe
der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. So lauten die beiden Anträge, die bisher gestellt und
beschlossen wurden.

Am 02.05.2023 veranstaltete die Hochschule eine Online-Veranstaltung, um den
beauftragten Studentinnen und Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre Fragen oder
Ideen zu äußern. Ein Gastvortrag durch die Deutsche Marktgilde machte die
Diskussionsrunde lebhafter und führte zum Ergebnis, dass die Studentinnen und
Studenten, unter Beaufsichtigung von Herrn Dr. Paunovic, Centrum für
Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand, Campus Rheinbach, ein Konzept
zunächst für den Wochenmarkt in Neunkirchen erstellen und dem Fachausschuss des
Gemeinderates zur Beratung vorlegen.

Wir bleiben dran, denn ein Wochenmarkt vereint mehrere Aspekte zusammen unter
anderem Gemeindeentwicklung, Nachhaltigkeit und Soziales.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Rola Khalaf
stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung