Wieder ganz heil machen

Veröffentlicht am 25.01.2024 in Allgemein

„Recht auf Reparatur“ statt „ex und hopp“ ist EU-Recht

Im Januar ist die EU-Nachhaltigkeitsrichtlinie in Kraft getreten. Bei der Herstellung von Produkten ist die Möglichkeit zur Reparatur vorzusehen und während der Garantiezeit anzubieten. Ersatzteile müssen zudem leichter zur Verfügung zu stehen.

Es soll auch der „geplanten Obsoleszenz“, in der Unternehmen die Nutzungsdauer von Produkten durch Verkürzen ihrer Lebensdauer bewusst einschränken, entgegengewirkt werden. Bekanntestes Beispiel für den eingebauten Verschleiß hierzulande war die Glühbirne mit ihrem allzu dünnen Wolframfaden.

Die Verpflichtung zur Nachhaltigkeit dient dem Werterhalt gegen die Untugenden der Wegwerfgesellschaft. Es ist doch ein erhebendes Gefühl, wenn nach erfolgter Reparatur ein Gerät wieder funktioniert. Bereits im Programm zur Kommunalwahl 2014 hatte die SPD die Einrichtung von RepairCafés thematisiert und dabei auch das Gesellige betont.

Die Vorstellung, neben der unentgeltlichen Reparatur von Gebrauchsgegenständen bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch zu kommen, wird mit großer Begeisterung in der Mensa des Antoniuskollegs in Neunkirchen umgesetzt. Dort öffnet an jedem zweiten Samstag eines Monats das RepairCafé, wo in zwangloser Atmosphäre schadhafte Geräte wieder brauchbar gemacht werden. Und gegen einen Obolus für einen sozialen Zweck gibt es auch Kaffee und selbstgemachtes Backwerk dazu, alles ganz im Sinne von Nachhaltigkeit.

Wolfgang Maus

Ratsmitglied

Suchen

Nicole Berka Bürgermeisterin

Taschengeldbörse Neunkirchen-Seelscheid

Sebastian Hartmann MdB

Deutscher Bundestag Mediathek

Bildergebnis für logo deutscher bundestag

SGK NRW

WDR - Landtagslupe

Lesetipp

Vorwärts

Nachrichtenticker

03.03.2024 20:14 EIN EUROPA DER FRAUEN IST UNABHÄNGIG, FORTSCHRITTLICH UND WIDERSTANDSFÄHIG
Gemeinsam kämpfen wir für Frauenrechte in Deutschland und Europa. Wir machen uns nicht nur am 8. März, dem Internationalen Frauentag, für Frauen stark, sondern jeden Tag. Stärkste Stimme für Europa ist unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley. weiterlesen auf spd.de

03.03.2024 20:12 Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz
Entscheidende Etappe für Reform der Sportförderung Mit dem heutigen Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz rückt eine Reform des Systems in greifbare Zukunft. Das Gesetz legt die Förderung des Spitzensports erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik auf eine eigene gesetzliche und transparente Grundlage. „Mit dem Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz nehmen wir eine entscheidende Etappe auf dem Weg… Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz weiterlesen

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Haushaltsrede

Presse

Wahlbezirke

Wahlprogramm

Wahlzeitung