Terminkalender:

Alle Termine öffnen.

07.02.2021, 11:40 Uhr - 31.12.2021, 23:59 Uhr Allgemeine Hinweise
Das Sitzungsende der folgenden Termine muss aus technischen Gründen in dieser Übersicht angegeben werd …

27.10.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Ausschuss "Planen, Bauen, Wohnen"

28.10.2021, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Ausschuss Ortsentwicklung, Kultur und Sport

Alle Termine

 

Es lag was in der Luft

Veranstaltungen

Veranstaltung der SPD Neunkirchen-Seelscheid

Mit den frühen Werken des jüdischen Komponisten Mischa Spoliansky entführten die Wuppertaler Musikerin Roswitha Dasch (Gesang, Violine) und der Pianist Ulrich Raue aus Bergisch-Gladbach das Publikum im Kunsthaus Seelscheid in das Berlin der 20er und 30er Jahre.

Sie charakterisierten diese ungewöhnliche Zeit mit humorvollen Chansons und Texten über Mode, Konsum und die Liebe.

Veranstaltung der SPD Neunkirchen-Seelscheid

Deutlich wurde aber auch, dass sich der braune Sumpf über Deutschland ausbreitete, was Spoliansky veranlasste, 1933 Deutschland zu verlassen. Nach seiner Flucht arbeitete der Komponist viele Jahre für die BBC und verfasste brennende Lieder gegen die Nazis. Spoliansky feierte 1977 bei den Berliner Festwochen ein glänzendes Comeback.

Veranstaltung der SPD Neunkirchen-Seelscheid

Roswitha Dasch gestaltete den frühen Abend im Kunsthaus Seelscheid mit schauspielerischem Talent, Gesang und wunderbarem Geigenspiel, das zum Teil an Klezmer-Musik erinnerte.

Ulrich Raue begleitete sie am Flügel, im Duett und mit Kommentaren. Zu dieser Veranstaltung am 21.10.2007 hatte die SPD Neunkirchen-Seelscheid eingeladen.

Veranstaltung der SPD Neunkirchen-Seelscheid

Fazit der Gäste: Sehenswert, aber vor allen Dingen sehr hörenswert!