Wetter-Online

 

Topartikel WahlenPlakate

Der Ortsverein hat mehrheitlich beschlossen nicht im öffentlichen Raum zu plakatieren.  Wir wollen aber nicht darauf verzichten, Ihnen die verschiedenen Motive vorzustellen. Wir bringen sie hier in loser Folge.

 

Veröffentlicht am 31.08.2017

 

WahlenMartin Schulz in Köln

Veröffentlicht am 14.09.2017

 

KommunalpolitikSchulentwicklungsplanung in Neunkirchen-Seelscheid

Vor der Sommerpause hat der Rat der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid einstimmig beschlossen, dass für die Gesamtschule im Schuljahr 2017/2018 für die Jahrgangsstufe 7 bei Bedarf eine zusätzliche Klasse eingerichtet wird.

Veröffentlicht am 10.09.2017

 

WahlenWahlkampf ohne Plakate

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

offensichtlich ist noch immer landläufig die Meinung verbreitet, der Bundestagswahlkampf werde im Wesentlichen über Plakate entschieden.
Dabei nervt es doch bloß, wenn alle paar Meter in rascher Folge das immer gleiche Gesicht von Laternen und Bäumen um Aufmerksamkeit buhlt.
Statt neunmal Lisa dann doch lieber einmal Mona Lisa, geht es einem zum Beispiel durch den Kopf! Und eine der kleineren Parteien, so scheint es, hat sogar ein leibhaftiges Werbemodel eingekauft, welches mit angestrengtem Gesichtsausdruck schwarz-weiß und ungeduldig auf das Wahlvolk herabsieht....
Dabei kommt es gerade nicht darauf an, wer wie oft mit bedeutungsarmen oder sinnentleerten Sprüchen maskenhaft von den Bäumen lächelt. Vielmehr wollen die Wählerinnen und Wähler wissen, welche Inhalte ein Kandidat vertritt.


Wir Sozialdemokraten in Neunkirchen-Seelscheid verzichten zur Bundestagswahl bewusst auf eine Beteiligung an der Plakatierungsschlacht.

   

Flyer an Drahtesel als Alternativmenü (Nehmt soviel ihr wollt)                              

Veröffentlicht am 31.08.2017

 

OrtsvereinMit Mut gegen Plakatflut- SPD in Neunkirchen-Seelscheid verzichtet auf Wahlplakate

Sicher ist Ihnen schon aufgefallen, dass zur Bundestagswahl am 24. September 2017 die Parteien
und Wählergruppen an Straßenlaternen, Bäumen und sogar (verbotenerweise) an Verkehrsschildern
bereits ihre Wahlslogans und Konterfeis ihrer Kandidaten massenhaft plakatiert haben.

Veröffentlicht am 25.08.2017

 

RSS-Nachrichtenticker