Terminkalender:

Alle Termine öffnen.

12.11.2019, 18:00 Uhr Haupt- und Finanzausschuss
Die Sitzung wurde abgesetzt und findet nicht statt!

13.11.2019, 18:00 Uhr Rechnungsprüfungsausschuss
Die Sitzung wurde abgesetzt und findet nicht statt!

14.11.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

 

Mit fremden Federn

Verkehr

Fahrplanwechsel: Wer hat‘s erfunden?

Der schlechten Angewohnheit, sich urheberschaftlich aber ohne eigenes Zutun den Inhalt positiver Nachrichten anzueignen, ist mal wieder die örtliche CDU erlegen. So lässt sie auf ihrer Homepage ihren Kreistagsfraktionsvorsitzenden sprichwörtlich auf einen fahrenden Zug aufspringen und lobt ihn für einen angeblichen Einsatz bei der Verbesserung der Taktung der Buslinien von und nach Siegburg. Dabei sitzt der Herr weder im zuständigen Fachausschuss des Kreistages noch hat er sich besonders dabei hervorgetan, dass die Neunkirchen-Seelscheid tangierenden Buslinien mit dem Fahrplanwechsel in den Hauptverkehrszeiten häufiger von Siegburg und zur Kreisstadt fahren.

Dennoch meint die hiesige christlich-demokratische Propagandaabteilung Fake News und Desinformation, die zusätzlichen Busverbindungen ihrem Kreisparteimitglied auf die Fahnen schreiben zu dürfen. Dass die Taktverdichtung kein Geschenk ist und die entstehenden Kosten von der Gemeinde mitbezahlt werden müssen, diese sich zudem auch schon im Haushaltsentwurf der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid für 2019 in Form der Erhöhung der Pauschale für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) wiederfinden, lässt man dabei geflissentlich unerwähnt.

Die jetzt erfolgte Verbesserung im ÖPNV ist bekanntlich schon immer auch ein Anliegen der SPD, bedarf daher nicht der besonderen Herausstellung.

Wenn jemandem für die Unterstützung bei der Verbesserung der Verkehrsverbindung mit Siegburg besonders zu danken ist, dann ist es unserer Verwaltung und der im Bauamt auch für Fragen des Umweltschutzes zuständigen Mitarbeiterin.

Wolfgang Maus

Ratsmitglied