Terminkalender:

Alle Termine öffnen.

07.02.2021, 11:40 Uhr - 31.12.2021, 23:59 Uhr Allgemeine Hinweise
Das Sitzungsende der folgenden Termine muss aus technischen Gründen in dieser Übersicht angegeben werd …

29.11.2021, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Ältestenrat

29.11.2021, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Fraktion

Alle Termine

 

KIWI-Eröffnungsfeier - viergruppige Einrichtung eingeweiht

Familie und Jugend


Nicole Männig-Güney

Als SPD-Fraktion war es uns eine große Freude, an der Eröffnung der neuen Kindertagesstätte „KIWI“ in Eischeid teilzunehmen.

Die Leitung der neuen Einrichtung, in der 65 Kinder betreut werden, berichtete allen Anwesenden von zweieinhalb stressigen und arbeitsintensiven Jahren und bedankte sich beim Vorstand der Elterninitiative sowie der Firma Stommelhaus, die dieses Projekt erfolgreich beendet haben.

Bürgermeisterin Nicole Berka bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit und das tolle Ergebnis.

Rola Khalaf, Vorsitzende des Sozialausschusses und stellvertretende Vorsitzende der SPD in Neunkirchen-Seelscheid, richtete folgende Worte an alle Beteiligte bei der Geschenkübergabe: „Die SPD bedankt sich bei den Erzieherinnen und Erziehern für Ihren Zusammenhalt und Umsetzung ihrer Vision von einer Kindertagesstätte, welche die Frühförderung der kindlichen Entwicklung im Fokus hat. Wir wünschen Ihnen und den Kindern viel Freude und alles Gute für die Zukunft.“

Dabei war der Weg zu weiteren Gruppen in der Kindertagesbetreuung in den vergangenen zehn Jahren alles andere als einfach.

Durch die Annahme, dass nur 30% der U3-Kinder auch einen Betreuungsplatz beanspruchen würden und dies die Basis für die Ausbauplanung bildete, wurde Neunkirchen-Seelscheid regelmäßig von der Realität eingeholt. Die Folge: Kinder ohne Betreuungsplatz und Überbelegungen in den vorhandenen Gruppen. Eine Belastungsprobe für Eltern, Kinder und Betreuungspersonal.

Erst der Wahlsieg von Nicole Berka im Jahr 2014 und die Zusammenarbeit mit der Kreistagsabgeordneten Nicole Männig-Güney sorgten für andere Beschlüsse im zuständigen Jugendhilfeausschuss im Rhein-Sieg-Kreis. Die SPD-Kreistagsfraktion hatte beantragt, dass die angenommenen Betreuungsquoten nicht mehr für alle acht Jugendamtskommunen auf 30% festgelegt, sondern für jede Kommune separat ermittelt werden. Diesem Vorschlag wurde durch den Ausschuss gefolgt und durch Bürgermeisterin Berka auch direkt genutzt.

Neubau Kindertagesstätte KIWI in Eischeid / Foto: Maus

Das Ergebnis steht nun in Form einer neuen viergruppigen Einrichtung in Eischeid und nächstes Jahr mit einer weiteren zweigruppigen Einrichtung in Seelscheid.

Wir wünschen allen Kindern, Erzieherinnen und Erziehern viel Spaß in ihrer neuen Kindertagesstätte.

Nicole Männig-Güney und Rola Khalaf