Terminkalender:

Alle Termine öffnen.

23.09.2019, 17:00 Uhr Ältestenrat

23.09.2019, 19:00 Uhr Fraktion

24.09.2019, 18:00 Uhr Gemeinderat

Alle Termine

 

Familienbibliothek Seelscheid - ein Besuch

Familie und Jugend

Der Rat der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid hat auf seiner Sitzung am 25.11.2015 im Rahmen seiner Haushaltsberatungen beschlossen, die Kürzung der Öffnungszeiten der Familienbibliothek Seelscheid zurückzunehmen.

Dank des Vereins „Buch und Kunst“ war es möglich, den ersten Schritt in diese Richtung zu gehen. Die Bücherei verzichtete zudem auf 1.000,00 € für neue Medienbeschaffung. So konnten ab dem 4.Januar 2016 montags und freitags wieder Öffnungszeiten von 15.00  bis 18.00 Uhr angeboten werden, was unter anderem für Berufstätige und Schüler von großem Vorteil ist.

Jetzt war es interessant zu erfahren, ob sich der Kraftaufwand, der vor dem Ratsbeschluss lag, gelohnt hat.

Die neuesten Daten machen deutlich, dass das Konzept, das zunächst für ein Jahr angelegt wurde, erfolgreich ist. Ein paar Ausleihzahlen belegen dieses:

  • Freitag,  04.12.2015     69 Ausleihen              
  • Freitag,  08.01.2016   209 Ausleihen
  • Montag, 14.12.2015     78 Ausleihen              
  • Montag, 18.01.2016   163 Ausleihen

Frau Liliane Beck und Frau Inge Salomon sind Garanten für einen qualifizierten Service. Frau Beck hat eine lange Zeit als hauptamtliche Mitarbeiterin in der Familienbücherei gearbeitet und bringt somit die nötigen Kenntnisse mit. Sie wird in ihrer Arbeit ehrenamtlich von Frau Inge Salomon unterstützt.

Frau Beck und Frau Salomon bringen sich gleichzeitig unter der Leitung von Frau Beatrix Klein in den zwei Leseclubs in Seelscheid ein, die einmal für Kinder ab der 2.Klasse eingerichtet sind und zum anderen für Jugendliche ab der 5.Klasse. Seit 1998 führt Frau Klein ehrenamtlich diese Leseclubs.

Eine gute Hilfe ist natürlich auch die Einstellung von Frau Sylvia Weidinger, die als zweite Kraft durch „Buch und Kunst“ getragen wird.

Die Leiterin unserer Büchereien, Frau Dipl.-Bibliothekarin Anke Packmohr, und drei angestellte Mitarbeiterinnen werden von 13 ehrenamtlich arbeitenden Damen unterstützt - sechs in Seelscheid und sieben in Neunkirchen.

Das Gespräch mit Frau Anke Packmohr war ein sehr angenehmes und stimmte sehr zuversichtlich. An dieser Stelle sei noch einmal dem Verein "Buch und Kunst" mit seinem Vorsitzenden Herrn Rolf Stapmanns ganz herzlich für die Unterstützung gedankt.

Richmut Rein

SPD-Fraktion