Wetter-Online

 

Mit Mut gegen Plakatflut- SPD in Neunkirchen-Seelscheid verzichtet auf Wahlplakate

Ortsverein

Sicher ist Ihnen schon aufgefallen, dass zur Bundestagswahl am 24. September 2017 die Parteien
und Wählergruppen an Straßenlaternen, Bäumen und sogar (verbotenerweise) an Verkehrsschildern
bereits ihre Wahlslogans und Konterfeis ihrer Kandidaten massenhaft plakatiert haben.

Schon Tage vor der heißen Phase haben Plakatierungskolonnen eilig Standorte gesichert.
Die Botschaften, die Sie, wenn überhaupt möglich, im Vorbeifahren lesen können, sind platzbedingt
wenig bis gar nicht aussagekräftig und vielfach austauschbar. Sie sollen Aufmerksamkeit erregen,
bewirken aber eher eine visuelle Ruhestörung.
Viele fühlen sich durch diese penetrante Form der Werbung belästigt und verärgert. Und ob das
Zukleistern von Laternen und Bäumen in der heutigen digitalen Zeit noch die Wählerinnen und
Wähler anspricht, wird von uns stark bezweifelt. Bei Befragungen wird immer häufiger die Meinung
vertreten, dass die Plakate ohnehin keinen Einfluss auf das Wahlverhalten hätten.


Ihnen, den Wählerinnen und Wählern in Neunkirchen-Seelscheid ist nicht entgangen, dass die SPD
hier vor Ort auf die Plakatwerbung zur Bundestagswahl verzichtet hat. Unsere Entscheidung
beruht nicht auf etwa mangelndem Unterstützungswillen des SPD-Kanzlerkandidaten und unseres
Bundestagsabgeordneten. Und weder Überheblichkeit noch Resignation haben unsere Entscheidung
beeinflusst, uns nicht der grassierenden Plakatierungswut zu unterwerfen. Mutig stellen wir uns mit
unserer Entscheidung der Diskussion und nehmen die kritischen Stimmen, die uns in den letzten
Wahlkämpfen zu der üblichen und unübersehbaren Plakatflut erreicht haben, ernst.
Wir trauen Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger zu, dass Sie "Ihre Partei" auch ohne diese Art
der Wahlwerbung finden werden.

Sie können sich zudem im Internet auf https://www.spd.de/
informieren. Und dass unser Bundestagsabgeordneter Sebastian Hartmann sich zur Wiederwahl
stellt, ist Ihnen auch ohne massive Plakatierung nicht entgangen
An unseren Informationsständen in Neunkirchen und Seelscheid stehen wir Ihnen an den vier
Samstagen vor der Bundestagswahl wie gewohnt für Informationen und politische Gespräche zur
Verfügung.